Mode-Ikone Iris Apfel wird 100

Von Generation WOW25.08.2021

„Mehr ist mehr, und weniger ist langweilig!“ ist das Motto der wahrscheinlich coolsten New Yorkerin dieses Jahrzehnts. Mit über 80 wurde sie zur Fashion-Ikone. Jetzt wird Iris Apfel 100 Jahre jung und hält dem Jugendwahn den Spiegel vor. Die Geschichte einer inspirierenden Frau, die uns echt vom Hocker haut …

Andere legen mit 85 wohlverdient die Füße hoch und genießen die ruhigen Tage der Rente. Für die Lady mit der schwarzen XXL-Brille, den dicken Armreifen und den schillernden Kleidern hat die Karriere in dem Alter erst begonnen. Zumindest in der Mode-Welt. Iris Apfel ist eine Ikone, eine Muse mit einem Stil sondergleichen. Früh war sie erfolgreich in ihrer Branche, erst spät bekannt in der ganzen Welt. Denn eigentlich hat sich die studierte Kunsthistorikerin einen Namen als Innenarchitektin gemacht. Mit ihrem Mann Carl Apfel († 100) gründetet Iris ihre eigene Textilfirma Old World Weavers. Ihre bescheidenen Auftraggeber? Unter anderem John F. Kennedy, Ronald Reagan oder Bill Clinton. Die Apfels blieben dem Weißen Haus in Washington treuer als die Präsidenten. Ob Vorhänge im Oval Office oder eigene Roben, Iris hat ein Händchen für Stoffe.

Immerhin wurde ihr die Stilsicherheit in die Wiege gelegt. Während die kleine Iris in der Modeboutique ihrer Mutter Sadye Barrel spielte, erklärte eben die ihr, wie das mit der Mode funktioniert: „Meine Mutter hatte starken Einfluss auf mich. Sie war eine große Verfechterin von Accessoires. Sie war der Meinung, dass Accessoires einem einzigen Outfit Hunderte Veränderungsmöglichkeiten geben könnten, und sie hatte recht.“

Mit über 80 neu durchstarten? Diese Lady macht es vor!

Dort, im ärmlichen New Yorker Stadtteil Queens, lernte sie auch, dass Mode nicht teuer sein muss: „Individueller Stil ist mit keinem Geld der Welt zu kaufen.“ Stil bewies sie auch bei ihrem Liebling, der Statement-Brille. „Ich war schon als Kind der Meinung, dass Brillengestelle wichtig sind. Warum, weiß ich gar nicht, ich fand sie einfach immer dekorativ.“ Sich in farblose 08/15-Modetrends einzureihen, wie es die Jugend gern macht, kam für die Fashion-Ikone nie infrage. Sie will einzigartig sein, sich selbst präsentieren. Doch dazu gehöre Selbstbewusstsein im besten Sinn: „Stil kann nur haben, wer sich selbst gut kennt.“ Und Iris kennt sich selbst wie keine Zweite. Das erkannte auch das Metropolitan Museum of Art, das ihr eine eigene Ausstellung widmete: „Rara Avis“ – seltener Vogel. Seitdem, ab einem Alter von 84 Jahren, flattert dieser Vogel durch die Welt und wird von allen Seiten für sein buntes Federkleid gefeiert. Mit der Doku „Iris“, TV- und Social-Media-Auftritten wird sie international als Fashion-Ikone bekannt. Ihre eigene Inspiration? Zieht sie genau daraus! „Ich war schon immer von einer furchtbaren Neugierde getrieben und fühle mich oft wie ein Schwamm, der alles aufsaugt. Am Leben zu sein ist Inspiration genug.“

Das älteste It-Girl der Welt: Iris Apfel wird 100

So kunterbunt ihr Leben auch ist und so häufig sie ihre opulenten Looks wechselt, in einer Sache ist Iris beständig und traditionell: in der Liebe. Mit ihrem Mann Carl war die heutige Witwe 68 Jahre verheiratet – bis der Tod die beiden geschieden hat. Mit ihm teilte sie nicht nur ihr Leben und ihre Firma, sondern auch den Geschmack. Denn er war einer der wenigen, auf deren Meinung Iris hörte: „Hinter meinen Outfits steckt keine tiefere Bedeutung, als dass ich mich darin wohlfühlen muss. Mein Motto war schon immer: Solange ich meine Mutter und meinen Ehemann nicht mit meinem Auftreten in Verlegenheit bringe, ist mir alles egal.“

Mit ihrer Eleganz ist sie Muse für Designer und Marken, das „älteste It-Girl der Welt“, wie sie sich selbst nennt. Ein kreativer Freigeist, der sich selbst aber immer treu und auf dem Boden geblieben ist. Diesen Monat nullt die charmante Lady zum zehnten Mal. Wir ziehen den Hut – und wünschen nur das Beste zum 100. Geburtstag, Iris Apfel!

Das ist das erste Mal, dass wir die Rubrik „Die flasht uns gerade“ aus der aktuellen MEINS auch auf dem Blog mit euch teilen. Würdest du dir das an der Stelle öfters wünschen? Und wer flasht dich gerade? Schreib uns jederzeit eine Mail. Wir freuen uns!

Text: Sarah Klas

Zurück zur Liste
  • Instagram
  • Instagram
  • Instagram
  • Instagram
  • Instagram
  • Instagram
  • Instagram
  • Instagram
  • Instagram
  • Instagram
  • Instagram

Generation WOW auf Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich willige ein und möchte den Inhalt sehen.